uht2016

Am Samtag 14. Mai 2016 fand in Bruneck der Unabhängigkeitstag organisiert vom Südtiroler Schützenbund statt. Es war eine Großveranstaltung mit Volksfestcharakter, bei dem die verschiedenen Parteien und Verbände ihre Vorstellungen von der Zukunft Südtirols präsentieren konnten.

Im Rahmen der Veranstaltung fand auch ein Staffellauf statt, wobei ein Team aus 4 Läufern bestand, die jeweils ca. 1.200 m auf einem Rundkurs mitten in Bruneck zu bewältigen hatten. Oberwielelenbach lieferte dabei das "Know-how" für die professionelle Abwicklung des Rennens:-) Gleichzeitig waren auch noch 2 Mannschaften aus Oberwielenbach am Start. Die starken Jugendläufer starteten für Schottland und feierten einen ganz überlegenen Start-Ziel-Sieg. Die zweite Mannschaft bestehend aus 2 Damen und 2 Mittelschülern startete für Katalonien und erreichte unter 24 Mannschaften den hervorrganden 9. Platz.

 

christbaum2015

Am "Goldenen Sonntag", den 20. Dezember 2015, veranstaltete die Schützenkompanie Oberwielenbach zum ersten Mal eine Christbaumaktion. 40 Christbäume standen zur Verfügung, die gegen eine freiwillige Spende mit nach Hause genommen werden konnten. Der Reinerlös der Aktion kommt einer Pustertaler Familie zugute, die dieses Jahr von einem schweren Schicksalsschlag getroffen wurde. Ein besonderer Dank gilt dem "Indorschtn", aus dessen Wald die Bäume entnommen werden konnten.

Gedenkation2015 SK

Mit insgesamt 75 Kreuzen, aufgestellt entlang der ehemaligen Frontlinie, gedachten die Schützen Tirols der vor 100 Jahren für die Verteidigung der Heimat gefallenen Standschützen.

Zusammen mit Antholzer und Nordtiroler Kameraden stellten die Oberwielenbacher Schützen das Kreuz Nr. 54 im Friedhof von Corvara (Kurfar) auf. In einer würdigen Gedenkfeier, mitgestaltet von einer einheimischen Bläsergruppe, wurde das Kreuz am Samstag 8. August vom Pfarrer von Corvara eingeweiht.

Im Bild die Vertretung aus Oberwielenbach mit Bürgermeister Rottonara.

Einladung Infoabend SK