2017 08 12 Kreuz Schionpichl

Am Samstag 12. August 2017 wurde das neue Gipfelkreuz am "Schionpichl", einem der Hausberge Oberwielenbachs, aufgestellt. Über 20 Bergfreunde trugen Holzstämme und Werkzeug auf dem Gipfel und richteten schließlich das neue Kreuz auf.
Nur wenige Tage zuvor war das 40 Jahr alte, bereits beschädigte Kreuz durch ein Gewitter endgültig zerstört worden.

Am Sonntag, den 27. August 2017 um 11:30 Uhr, findet die traditionelle Gipfelmesse der Bergfreunde Oberwielenbach am "Schionpichl" statt, in deren Rahmen das neue Kreuz dann auch gesegnet wird.

35 Organisationen rufen alle Bürger auf, innerhalb Mitte August zwei Volksbegehren zur Bürger-Mitbestimmung in der eigenen Gemeinde zu unterschreiben.
Damit soll endlich die Direkte Demokratie in Südtirol vorangetrieben und gesetzlich geregelt werden. Südtirolweit sind dazu mindestens 8.000 Unterschriften nötig.

Stichtag ist der 11. August 2017 12 Uhr. Die Unterschrift ist in der jeweiligen Heimatgemeinde zu leisten!

2017 Kirchtag

"Kirschta" in Oberwielenbach - Am Samstag/Sonntag 22. und 23. Juli ist es wieder soweit. Die Freiwillige Feuerwehr Oberwielenbach sorgt wieder für Unterhaltung, Musik, Tanz und die nötige Verköstigung.

Der Kirchtags-Gottesdienst findet am Sonntag um 8:30 Uhr in der Pfarrkirche von Oberwielenbach statt.

Herzjesufeuer 2017

Das Herz-Jesu-Fest fiel dieses Jahr auf den 25. Juni. Wegen Regens konnte die Prozession nicht stattfinden und deshalb fanden das Gelöbnis und das Absingen des Bundesliedes in der Kirche statt.

Am Nachmittag besserte sich das Wetter und damit konnten am Abend die traditionellen Herz-Jesu-Feuer entzündet werden. Neben einigen Feuern im Dorf, wurden Feuer auf beiden Hausbergen „Romisköfl“ und „Schionpichl“ entzündet.

Das Fest geht auf das Jahr 1796 zurück, als napoleonische Truppen an den Landesgrenzen standen. Damals beschlossen die Tiroler Landstände, den göttlichen Beistand mit einem Gelübde an das Herz Jesu zu erflehen.