Die Gemeindeämter in Percha bleiben voraussichtlich bis 4. April 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sie sind aber weiterhin zu den üblichen Bürozeiten besetzt, d.h. täglich von 8:30 bis 12:30 Uhr und am Montag zusätzlich von 14:00 bis 15:00 Uhr. Zu diesen Zeiten sind die Kontaktmöglichkeiten über Telefon 0474 401150 bzw. E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgesehen, auch für ev. unbedingt notwendige Terminvereinbarungen.

2020 03 10 CoronaVR

Sämtliche aktuellen Informationen sind auf der Landesseite/Bereich Zivilschutz auffindbar, darunter Maßnahmenregelungen, alle Verordnungen und auch das Formular für die Eigenerklärung für die Personenbewegungen, das zusätzlich im Anhang zu finden ist.


Laut derzeitigem Informationsstand genügt es die Eigenerklärung mitzuführen und dann erst im Zuge einer ev. Kontrolle auszufüllen. Allerding sollte darauf geachtet werden, ob man auch die rigiden Kriterien für die Bewegung erfüllt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Eigenerklärung.pdf)Eigenerklärung.pdf[Eigenerklärung Personenbewegungen (normal)]572 kB
Diese Datei herunterladen (SelbsterklaerungPersonenbewegung_DE.pdf)SelbsterklaerungPersonenbewegung_DE.pdf[Eigenerklärung Personenbewegungen (befüllbar)]67 kB

2020 02 23 Ehrensalve 500

Am Sonntag 23. Februar 2020 fand in Oberwielenbach die diesjährige Andreas-Hofer-Feier statt, die im Gedenken an die Krieger von 1809, alle Gefallenen der Tiroler Freiheitskriege und natürlich an den Tiroler Nationalheld Andreas Hofer gehalten wird. Der feierliche Gottesdienst wurde von Hochwürden Rüdiger Weinstrauch zelebriert und vom Männerchor Oberwielenbach überaus würdig mitgestaltet.

Im Anschluss an die Heilige Messe fand im Friedhof das Gefallenen-Gedenken statt. Der Männerchor sang dabei das Andreas-Hofer Sterbelied und das Lied vom Guten Kameraden. Die Schützenkompanie erwies den Gefallenen mit der Ehrensalve und der Kranzniederlegung die höchste Ehrerweisung.

2020 02 23 Hauptmann 500

Bereits am 13. Dezember 2019 hielt die Schützenkompanie Oberwielenbach ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes ab. Es kam zu einem Wechsel an der Führung des Vereins. Christof Niederwolfsgruber, der die Kompanie nach dem Ableben des langjährigen Hauptmannes Alois Schneider in nicht einfachen Zeiten übernahm, übergab nach mehreren Perioden das Kommando an Alex Wolfsgruber.

Die neue Kommandantschaft der Schützenkompanie Oberwielenbach:

  • Hauptmann - Alexander Wolfsgruber
  • Oberleutnant - Georg Lahner
  • Fahnenleutnant - Martin Schneider junior
  • Fähnrich - Martin Nocker
  • Oberjäger - Andreas Niederwolfsgruber